Museum für historische Maybach-Fahrzeuge

Autor: Irmgard Schmid-Maybach

(Taschenbuch)

Museum für historische Maybach-Fahrzeuge

 

Kurzbeschreibung

Mythos Maybach | Maybach-Automobile, stets Solitäre, waren Spitzenprodukte ihrer Zeit, der Jahre zwischen den beiden Weltkriegen. Damals bereits entstand der Nimbus dieser Nobelmarke mit ihrer eigenen und unverwechselbaren Ausstrahlung und Aussagekraft, die ihre ungemein spezifische, von Zeitgenossen ehrfurchtsvoll empfundene distanzierte Exklusivität erklärt. Jedoch nach 1945 schien dies alles in eine unklare Vergangenheit verweht zu sein. Nicht zuletzt aber dank des 1967 ins Leben gerufenen Maybach-Clubs ist heute der Name Maybach aus dem Vergessen zurückgeholt. Und jene Luxuswagen, soweit sie nicht verschollen sind und die Wirren der Kriegsfurie nicht überlebt haben, sind wiedererstanden.Sie sind beeindruckende Erinnerung an ihren Schöpfer Karl Maybach und dessen geniale Konstruktionen. Auch heutzutage, in Zeiten einer zunehmend sich prononcierenden Oldtimerverehrung hat Maybach nichts von dieser Distanz zur Masse verloren. Der Mythos Maybach wurde begründet von Wilhelm Maybach. Er wurde am 9. Februar 1846 in Heilbronn geboren. Pfarrer Gustav Werner und Gottlieb Daimler erkannten den Genius des Vollwaisen aus dem Bruderhaus Reutlingen, förderten ihn beizeiten und ließen ihn zum technischen Zeichner und Konstrukteur ausbilden. Wilhelm Maybach war an der Erfindung des Automobils beteiligt, er konstruierte den Motor des ersten Mercedes Simplex und avancierte später zum König der Konstrukteure . Gemeinsam mit seinem ebenso genialen Sohn Karl gründete Wilhelm Maybach 1909 die spätere Maybach-Motorenbau GmbH in Bissingen/Enz, die Hochleistungsmotoren für Luftschiffe und Flugzeuge fertigte. Nach dem Ersten Weltkrieg baute Karl Maybach in Friedrichshafen die Produktion von absoluten Spitzenautomobilen der obersten Luxuskategorie auf, die bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs auf Bestellung gefertigt wurden. Maybach-Motoren sind genial: Sie stellten als schnelllaufende Dieselmotoren in Schienenfahrzeugen wie im Fliegenden Hamburger neue Rekorde auf und sie trieben die Giganten der Luftschiffära ebenso an wie militärische Kettenfahrzeuge. Nach dem Zweiten Weltkrieg lag der Schwerpunkt der Produktion auf Großdieselmotoren für Schienen- und Wasserfahrzeuge. Im Jahr 2009 wurde der Mythos Maybach 100 Jahre alt. Aber die Erfolgsgeschichte wird weitergehen. Der Katalog zeigt die umfangreiche MAYBACH-WELT - vom Museums-Areal und Maybach-Motoren bis zu den Maybach-Automobiltypen, Werbung und Nachkriegsjahren.

 

Produktinformation

Taschenbuch: 104 Seiten
Verlag: Koch, Schmidt u. Wilhelm (31. Januar 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3936721440
ISBN-13: 978-3936721447
Größe und/oder Gewicht: 28,1 x 1,3 x 21,2 cm

>> mehr Infos

Anzeigenhinweis:

logo medien palette

Günstige Autozeitschriften liefern lassen!
Im Lesezirkel sparen und die Umwelt schonen. Medien-Palette: Der Lesezirkel auch für Privatkunden.

Automobilbücher & Medien

Eine Sammlung an Büchern und Filmen rund ums Automobil!

 

Buecher nach Marken
Alle Bücher nach Marken sortiert

>> Autobücher

 

Automobilbücher nach Land
Bücher: Alle Marken nach Ländern sortiert

>> Automobile nach Herkunftsland

 

filmrolle small
Reportagen über Autos auf DVD & Blu-Ray

>> Auto-Filme

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok