Autofilm-Serie "Faszination Auto"

FilmrolleHier finden sich alle Videos der Reihe "Faszination Auto", hierbei werden die verschiedensten Modelle & Marken angesprochen

Faszination Auto - Mercedes

(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch
Spieldauer: 25 Minuten

Video - Faszination Auto - MercedesKurzbeschreibung
Der Name Mercedes stammt vom Vornamen der Tochter des Geschäftsmanns Emil Jellinek, der im Jahr 1900 36 Fahrzeuge zum Gesamtpreis von 550.000 Mark bei der Daimler-Motoren-Gesellschaft in Cannstatt bei Stuttgart bestellte. 1902 wurde die Marke Mercedes geschützt. Der für die Marke bekannte Mercedes-Stern wurde 1909 als Warenzeichen eingetragen und wird seit 1910 auch als Kühlersymbol verwendet. Der Mercedes-Stern ist Überlieferungen zufolge durch die Kennzeichnung des Arbeitsplatzes von Gottlieb Daimler in Köln-Deutz auf einer Postkarte an seine Familie entstanden. Anderen Überlieferungen zufolge kennzeichnet der Stern die Produkte in der Frühzeit der Firma: Motoren zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Die Daimler-Motoren-Gesellschaft schloss sich 1926 unter Federführung der Deutschen Bank mit dem Konkurrenten Benz & Cie. zusammen und bildete die Daimler-Benz AG. Daraus ergab sich der neue Markenname Mercedes-Benz. Gerne verwendet, doch nicht korrekt ist die Bezeichnung "Daimler" für einen Mercedes-Benz. Gottlieb Daimler verkaufte das Namensrecht Daimler für Autos für alle Zeiten. In Conventry / England werden daher seit 1907 Daimler von der Daimler Motor Company gefertigt, seit 1960 baugleich mit Jaguar. Die Ford-Company besitzt heute durch den Kauf von Jaguar das Namensrecht an Daimler.

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - Porsche

(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch
Spieldauer: 25 Minuten

Video - Faszination Auto - PorscheKurzbeschreibung
Ferdinand Porsche sammelte im Ersten Weltkrieg Erfahrungen von Militärfahrzeugen und war lange Zeit als Konstrukteur für andere Unternehmen tätig. Am 1. Dezember 1930 eröffnete er sein eigenes Konstruktionsbüro, das am 25. April 1931 als "Dr. Ing. h. c. F. Porsche GmbH, Konstruktionen und Beratungen für Motoren und Fahrzeugbau" mit Sitz in der Stuttgarter Kronenstraße 24 im Register für Gesellschaftsfirmen eingetragen wurde und u. a. die Rennwagen von Auto Union konstruierte sowie den Volkswagen maßgeblich erarbeitete. 1937 wurde die Rechtsform des Büros in eine Kommanditgesellschaft geändert, welche bis 1972 bestand. In der Zeit von 1944 bis 1950 hatte die Firma ihren Standort in das Porsche-Werk Gmünd in Österreich evakuiert, wo unter der Firmenleitung von Ferry Porsche auch das erste Auto mit dem Namen Porsche - der 356 Nr. 1 - und seine Serienversion 356 entwickelt, und letzterer in einer Kleinserie von 47 Stück bis 1950 gebaut wurden. Der Sohn von Ferdinand Porsche, Ferry Porsche, übernahm von seinem Vater den Vorsitz des Unternehmens 1947. Er erbte die Hälfte der Gesellschafteranteile. Auch das weltbekannte Markenzeichen von Porsche, das Porschewappen, geht auf einen Entwurf von Ferry zurück. Die Tochter von Ferdinand Porsche, Louise Piech, erbte die andere Hälfte der Unternehmensanteile. Seit einigen Jahren ist der profitabelste Automobilhersteller der Welt auch einer der größten Steuerzahler Stuttgarts, noch vor DaimlerChrystler. Porsche war in vielen Bereichen des Rennsports sehr erfolgreich. Besondere Beachtung verdient Porsche für die Erfolge beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans, in der Formel 1 und bei der Rallye Paris-Dakar mit dem Modell 959. Das Ansehen von Porsche basiert nicht nur auf den Höchstleistungen der Motoren, sonder auch auf der Zuverlässigkeit und Alltagstauglichkeit. Das Design von Porsche-Fahrzeugen ist im Vergleich zum Hauptkonkurrenten Ferrari weit weniger aggressiv und mehr auf Alltagstauglichkeit ausgelegt.

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - Rolls Royce

(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch
Spieldauer: 25 Minuten

Faszination Auto - Rolls RoyceKurzbeschreibung
Bereits im Frühjahr 1904 schlossen sich der Ingenieur Henry Royce und der Kaufmann Charles Rolls zusammen. Sie wollten gemeinsam Autos bauen. Am 15. März 1906 gründeten sie in Manchester die Firma Rolls-Royce Limited. Als erstes Modell wurde der Silver Ghost auf einer öffentlichen Automobilmesse in London vorgestellt. Er kostete damals 305 Pfund. Das Fahrzeug verschaffte dem Unternehmen den Ruf, das beste Automobil der Welt zu bauen. Der Silver Ghost bewährte sich auch im Militäreinsatz. Seit 1911 trug er als Kühlerfigur den legendären "Spirit of Ecstasy", eine geflügelte Frauengestalt. Während der Weltwirtschaftskrise übernahm Rolls-Royce 1931 den Konkurrenten Bentley, der sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befand. 1946 wurde die Automobilproduktion nach Crewe verlegt. Seit 1914 baute Rolls-Royce auch Flugmotoren, die mit Modellen wie dem Rolls-Royce Merlin-Motor bald den größten Teil der Geschäftstätigkeit ausmachten. Während des Zweiten Weltkriegs waren ca. 50 Prozent der Flugzeuge der Alliierten mit Rolls-Royce-Motoren ausgestattet. Nach dem Krieg wurden auch Strahl- und Turboprop-Triebwerke hergestellt. Mit der Übernahme von Bristol Siddeley im Jahr 1966 hatte Rolls-Royce das umfassendste Triebwerksprogramm der Welt. Zum Einsatz kamen V8-Maschinen mit 6,2 und 6,75 Liter Hubraum.
1971 meldete Rolls-Royce Konkurs an. Die britische Regierung verhinderte den Zusammenbruch mit einem großen Aufwand an Steuergeldern, d. h. Rolls-Royce wurde verstaatlicht, und 1973 wurde der Triebwerks-Hersteller von Automobil-Hersteller getrennt. Der Automobil-Hersteller firmierte nun unter dem Namen Rolls-Royce Motor Cars und der Triebwerks-Hersteller nach der Reprivatisierung 1987 als Rolls-Royce plc. 1980 wurde Rolls-Royce Motor Cars von dem Rüstungskonzern Vickers übernommen. 1998 wollte Vickers Rolls-Royce Motor Cars verkaufen und alles sprach für einen Zuschlag für BMW, da BMW bereits Motoren für Rolls-Royce- und Bentley-Wagen lieferte. Jedoch wurde BMW von Volkswagen überboten; Volkswagen übernahm Rolls-Royce. Nun wollte aber Rolls-Royce plc, die nach wie vor die Rechte an dem Markennamen Rolls-Royce besaßen, diese nicht an Volkswagen, sondern an BMW weitergeben, da sie mit BMW zusammen Flugzeug-Triebwerke herstellten. Volkswagen besaß nun zwar das Werk und die Rechte an der "Spirit of Ecstacy", nicht aber die an dem Namen Rolls-Royce. Daher wurde vereinbart, dass ab 2003 Rolls-Royce und Bentley getrennt werden, Volkswagen behielt Bentley, BMW übernahm Rolls-Royce nun komplett.

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - Bugatti

(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch
Spieldauer: 30 Minuten

DVD - Faszination Auto - BugattiKurzbeschreibung
Bugatti war ein Automobilhersteller aus Molsheim im Elsass, Frankreich. Seine Produktion lief von 1909 bis 1963. Die Firma wurde von Ettore Bugatti gegründet. Bugatti gilt weltweit als eine der berühmtesten Automarken überhaupt und ist sicherlich die exklusivste französische Fahrzeugmarke der Automobilgeschichte. Die Firma war legendär dafür, die besten Sportwagen zu bauen, die es zu ihrer Zeit für Geld zu kaufen gab. Der ursprüngliche Bugatti-Betrieb ging nach dem Zweiten Weltkrieg unter, aber die Marke erstand gleich zweimal wieder neu auf. Seit 1998 firmiert sie unter Volkswagen-Federführung. Der Automobil-Designer und -hersteller Ettore Arco Isidoro Bugatti wurde am 15. September 1881 in Mailand, Italien geboren als Kind einer bekannten Künstlerfamilie, die ihre Wurzeln in Norditalien hat. Er war der ältere Sohn von Carlo Bugatti. Obwohl in Italien geboren, gründete Ettore Bugatti seine Automobilfabrik in Molsheim im Elsass, das damals zum deutschen Kaiserreich gehörte und erst nach dem Ersten Weltkrieg zu Frankreich. Die Gesellschaft war bekannt für ihre hervorragende Ingenieurskunst bei Hochklasse-Automobilen und für Erfolge bei den frühen GrandPrix-Rennen; man gewann den allerersten GrandPrix von Monaco. Der Erfolg der Gesellschaft hatte seinen Höhepunkt im zweimaligen Doppelsieg im 24-Stunden-Rennen von Le Mans mit dem Fahrer Jean-Pierre Wimille 1937. Nur einige wenige Modelle der Autos von Ettore Bugatti wurden produziert: die berühmtesten waren der Type 35-Rennwagen, der riesige Royale, und der Type 55-Sportwagen. Über die gesamte Produktion von annähernd 7900 Wagen hinweg wurden die Modelle mit dem Buchstaben T (für Typ) benannt, die auf das Fahrgestell und den Antriebsstrang hinweisen.

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - Ferrari

(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch
Spieldauer: 25 Minuten

DVD - Faszination Auto - FerrariKurzbeschreibung
Ferrari ist eine italienische Automarke, welche durch ihre Sportwagen und ihr Engagement bei Rennen (in jünger Zeit nur noch in der Formel 1) berühmt geworden ist. Die Firma wurde 1946 vom ehemaligen Rennfahrer Enzo Ferrari als eigenständige Marke gegründet und gehört heute zum Fiat-Konzern. Stammsitz der Firma ist Maranello in Italien. Die Ursprünge der Firma gehen zurück auf das Rennteam Scuderia Ferrari, das von 1929 bis 1938 unter der Leitung von Enzo Ferrari u. a. als Werksteam von Alfa Romeo sehr erfolgreich Autorennen fuhr, ohne selbst Fahrzeuge zu bauen. Schon zu diesen Zeiten wurde das heute noch benutzte Logo verwendet: ein sich aufbauendes Pferd, das cavallinorampante. 1940 wurde die Scuderia in "Auto Avio Costruzioni Ferrari" umbenannt und zog 1943 nach Maranello um, wo sie bis heute ihren Hauptsitz hat. Der erste "echte" Ferrari war der 1947 gebaute Ferrari 125 C Sport mit einem 1,5 Liter-V12-Motor. Ferrari baute damals in erster Linie Rennwagen für Sportwagenrennen wie die Mille Miglia, die auch an Kunden verkauft wurden, um Geld zu verdienen. Daraus entwickelten sich Straßenwagen, die nicht für den Renneinsatz geeignet waren. Für exquisites Styling aus dem Haus Pininfarina bekannt, sind und waren die Autos von Ferrari ein ultimatives Accessoire für die Reichen und Schönen. Neben Pininfarina wurden auch Scaglietti, Bertone und Vignale mit dem Design von Ferraris beauftragt. Der Bau von hochgezüchteten kleinen V8- und V12-Motoren mit einprägsamem Klang, hoher Leistung und schönem Aussehen machte und macht einen Ferrari begehrenswert. Ferrari befand sich jedoch auch öfter in Krisen. Schon in den 1960er Jahren machte Ford ein Übernahmeangebot, das abgelehnt wurde, worauf Ford GT40 Ferrari's bisherige Vorherrschaft bei den Sportwagenrennen brach. Der Einstieg von Fiat 1969 erbrachte die Finanzen für eine teure Antwort auf den Porsche 917 durch den Bau von 25 Exemplaren des Ferrari 512, aber erst 1972 / 73 waren die Sportwagen wieder siegreich.

» mehr Infos

 
 

 

 

Faszination Auto - Silberpfeil

DVD - Faszination Auto - Silberpfeil(DVD)

Erleben Sie auf interessanter Weise wie es zu dem legendären Silberpfeil kam. Wieso Silberpfeil? Und wussten Sie das Diese Rennwagen bereits 300 Km/h liefen?

Sprache: Deutsch, Englisch
Spieldauer: 30 Minuten

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - Mustang

DVD - Faszination Auto - Mustang(DVD)

Der Ford Mustang war das erfolg-reichste Produkt in Amerika und sorgte für eine große Nachfrage bei Ford-Händlern in den ganzen USA. Der ursprüngliche Mustang gilt als das erste so genannte Pony-Car und inspirierte viele Nachahmer. Der Ford Mustang ist zudem...

Sprache: Deutsch, Englisch
Spieldauer: 25 Minuten

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - Bentley

DVD - Faszination Auto - Bentley(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch

Spieldauer:
30 Minuten

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - Cadillac

Faszination Auto - Cadillac(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch

Spieldauer:
25 Minuten

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - Thunderbird

Faszination Auto - Thunderbird(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch

Spieldauer:
25 Minuten

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - Jeep

Faszination Auto - Jeep(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch

Spieldauer:
30 Minuten

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto Vol. 18 - Land Rover

Video - Faszination Auto Vol. 18 - Land Rover(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch

Spieldauer:
30 Minuten

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - VW

Video - Faszination Auto - VW(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch

Spieldauer: 25 Minuten

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - SUVs

Faszination Auto - SUVs(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch

Spieldauer:
30 Minuten

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - BMW

Film - Faszination Auto - BMW(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch

Spieldauer:
25 Minuten

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - Mini Cooper

Video - Faszination Auto - Mini Cooper(DVD)

Sprache: Deutsch, Englisch

Spieldauer:
25 Minuten

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - Maserati

Video - Faszination Auto - Maserati(DVD)

Die Firma Aston Martin wurde 1914 von Lionel Martin und Robert Bamford gegründet. Durch den Ersten Weltkrieg und wegen fehlender finanzieller Mittel entstanden die ersten Autos erst neun Jahre später. Die Marke erhob den Anspruch...

Sprache: Deutsch, Englisch

Spieldauer: 30 Minuten

» mehr Infos

 
 

Faszination Auto - Jaguar

DVD - Faszination Auto - Jaguar(DVD)

1920 bringt der Zufall den neunzehnjährigen Lyons mit dem Seitenwagenbauer William Walmsey zusammen. Gemeinsam gründen sie die Swallow Sidecar Company. Zu Beginn der Unternehmenskarriere...

Sprache: Deutsch, Englisch
Spieldauer: 25 Minuten

» mehr Infos

 

 

 

Anzeigenhinweis:

logo medien palette

Günstige Autozeitschriften liefern lassen!
Im Lesezirkel sparen und die Umwelt schonen. Medien-Palette: Der Lesezirkel auch für Privatkunden.

Anzeige:

Automobilbücher & Medien

Eine Sammlung an Büchern und Filmen rund ums Automobil!

 

Buecher nach Marken
Alle Bücher nach Marken sortiert

>> Autobücher

 

Automobilbücher nach Land
Bücher: Alle Marken nach Ländern sortiert

>> Automobile nach Herkunftsland

 

filmrolle small
Reportagen über Autos auf DVD & Blu-Ray

>> Auto-Filme

 


Copyright © 2015. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok