Audi Sportwagen: Alle Coupes, Cabriolets, Roadster, Sportlimousinen und Rennwagen seit 1910, Motorsport seit 1911

(Gebundene Ausgabe) – Oktober 2005

Autor: Heribert Hofner, Max Rabe

Audi Sportwagen

 

Kurzbeschreibung

"Audi ist zu nahe an uns dran!" Diese Einschätzung von Porsche-Chef Wiedeking beendete den bisher üblichen Technologie-Transfer zwischen beiden Firmen - und zeigt deutlich, wie weit die Marke mit den vier Ringen inzwischen hinsichtlich Qualität, Sportlichkeit, Image und Prestige zu den deutschen Topmarken aufgeschlossen hat.

Spektakuläre Sporterfolge, Hochleistungsmotoren und eine attraktive Modellpalette mit Roadster-, Cabrio- und Coupe-Varianten haben Audi zu einem Begriff für technologische Innovation und sportlichen Fahrgenuss werden lassen.

Die motorsportlichen Wurzeln dieser automobilen Erfolgsgeschichte reichen weit zurück. Unvergessen ist der "Alpensieger" von 1911, ebenso wenig die schicken Coupes und Cabrios der Zwischenkriegszeit. Ab 1932 hat Audi entscheidenden Anteil an den Siegen der legendären Auto-Union-Silberpfeile unter Bernd Rosemeyer und Tazio Nuvolari. Ende der 1960er-Jahre begründeten dann das Audi 100 Coupe S und später die "Quattro"-Technologie den bekannten Marken-Slogan "Vorsprung durch Technik".

Dieses reich bebilderte Werk beschreibt die gesamte Sportmodell- und Motorsportgeschichte der Marke Audi und (soweit damit zusammenhängend) der Schwestermarken DKW, Horch, Wanderer und später NSU seit 1911. Ein Anhang mit zahlreichen technischen Daten und den wichtigsten Sporterfolgen rundet die umfassende Bearbeitung des Themas ab.

Produktinformation

Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Delius Klasing; Auflage: 1., Aufl. (Oktober 2005)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3768857867
ISBN-13: 978-3768857864
Größe und/oder Gewicht: 23,3 x 3,2 x 27,5 cm

>> mehr Infos