Auto-Bilder
Auto-Enzyklopädie
   
Geschichte des Automobils
Firmen-Chroniken
Geschichte der Kühlerfigur
Bilder & Wallpaper aus der Enzyklopädie
Videoclips aus unserer Enzyklopädie
   
neue Beiträge
alle Modelle
Automobilhersteller
Automarken & -hersteller Weltweit
   
  weitere Chroniken
Auto Tuning & Geschichte
Faszination Modellauto
Modellauto-Hersteller
   
  sonstiges
Automuseen
Bücher über Automobile
Video, Reportagen & mehr
Autoinfo
 
     
     
     
 
 
 

AUTO - Enzyklopädie...

 
 
Home / Autoenzyklopädie / Mercedes Benz / Mercedes Benz 190E 2.5-16 Evolution I
 
 

Schnellzugriff / Automarken:

Alfa Romeo  / Aston Martin / Audi / Bentley / BMW / Borgward Bugatti / Buick / Cadillac / Chevrolet / Citroen / Corvette / Daihatsu / De Dion Bouton DeTomaso / Ferrari / Fiat / Ford / Glas / Hummer / Jaguar / Lamborghini / Lancia / Lexus / Lincoln / Maserati / Maybach / Mercedes Benz / Nissan - Datsun / NSU / Opel / Peugeot / Porsche / Renault / Rolls Royce / Smart / Volvo / Volkswagen / sonstige Hersteller
 
     
 
 

Mercedes Benz 190E 2.5-16 Evolution I

 

Mercedes Benz 190E 2.5-16 Evolution IDer Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution I erscheint im Jahr 1989 als Homologations-Version für das ab 1988 produzierte Vorgänger-Modell 190 E 2.5-16 und dient als Basis für einen DTM-Tourenwagen der Gruppe A.

Der von Kennern „Evo I“ genannte Wagen gehört der Baureihe 201 an und hat seinen Ursprung im Mercedes-Benz 190 der 1982 vorgestellt wurde. Man nennt ihm auch „kleiner Mercedes“ oder „Baby-Benz“. Aus ihm wird einmal was ganz großes, denn über die Jahre entstehen aus ihm mehrere Motor- und Ausstattungsvarianten und diese „Evolution“ erreicht ihren Höhepunkt schließlich in der Form des 190 E 2.5-16 Evolution II, ein komfortables und leistungsstarkes Fahrzeug, das aber von Rennsport-Teams nach seinem Debüt 1990 für den Rennsport noch weiterentwickelt wird. Von beiden „Evo's“ werden je nur 502 Stück hergestellt.

Dem ersten Modell (1982) folgt 1983 eine erste Sportversion mit dem Namen 190 E 2.3-16, der in der ECE-Version beeindrucksvolle 185 PS (136 kW) schafft und in 7,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 230 km/h. Mit ähnlichen Messwerten beeindruckt der in 1988 folgende 190 E 2.5-16, der mit einem modernen 195 PS starken (143 kW) Sechzehnventil-Motor ausgestattet ist. Mit solchen Bestwerten hat ein Auto im Motorsport schon sehr gute Chancen. So kommt es, dass der 190 E 2.3-16 1985 als Rennsport-Tourenwagen von privaten Teams eingesetzt wurde, zunächst bei der französischen Produktionswagen-Meisterschaft, ab 1987 auch bei der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM). Ab 1988 unterstützt Daimler-Benz offiziell die Teams in der DTM.

Alle oben genannten Modelle sind Vertreter des Mercedes W201, der der erste Mercedes der Mittelklasse war. Er kam am 8 Dezember 1982 auf den Markt und zählt mit 1,8 Millionen hergestellten Exemplaren zu den erfolgreichsten Modellen von Mercedes-Benz. Aufgrund der großen Nachfrage mussten Kunden verhältnismäßig große Wartezeiten in Kauf nehmen. Er sprach vor allem die Käuferschicht des erfolgreichen BMW 3er an. Anstelle der Fußfeststellbremse befindet sich eine „normale“ Stock-Handbremse auf der Mittelkonsole. Der Grund dafür ist, dass der enge Fußraum des Wagens keinen Platz für ein Feststell-Pedal bot. Auffallend ist auch der Einarmwischer; dieser wird später mit einer speziellen Hubtechnik ausgestattet um eine größere Fläche abzudecken. Das Design mit dem relativ kurzen, hohen und sich verjüngenden Heckabschluss hebt den Mercedes W201 deutlich aus der Masse der bisherigen Mercedes-Modelle hervor. Mit Ausnahme des Kühlergrills wurde auf Chromschmuck ganz verzichtet.

Der “Evo I” gehört also einer Generation von Mercedes Autos an, die viel neues aufzuweisen hatte und einen wichtigen Schritt in der Entwicklung der Marke darstellt.
 

 


 

Technische Daten :

Mercedes Benz 190E 2.5-16 Evolution I (RÜF)
 
   
Motor: 4 Zylinder Reihenmotor
   
Hubraum: 2463 ccm
   
Getriebe: 5 Gang Sportgetriebe
   
Kraftübertragung: Heckantrieb
   
Leistung: 150 kW/ 204 PS
   
Drehmoment: 240 Nm
   
Vmax: 230 km/h
   
0-100 km/h: 7,7 sec.
   

Abmessungen:

 
   
Länge: 4430 mm
   

Breite:

1720 mm

   

Höhe:

1343 mm

   
Gewicht: 1320 kg
   
Baujahr: 1989
   
Stückzahl: 502
   
Neupreis:  (bei Markteinführung) 87.204 DM
 
 

Mercedes-Bilder:

Mercedes Benz 190E 2.5-16 Evolution I
     
Mercedes Benz 190E 2.5-16 Evolution I Mercedes Benz 190E 2.5-16 Evolution I Mercedes Benz 190E 2.5-16 Evolution I
     
weitere Infos zum Thema
» www.w201-16v-club.de
 
Modellreihen von Mercedes-Benz
A-Klasse / B-Klasse / E-Klasse / R-Klasse / S-Klassee / GL-Klasse / GLK-Klasse /
Modelle von Mercedes-Benz
SLS AMG / E-Klasse W212 / S-Klasse W221 / McLaren Mercedes SLR / S-Klasse W220 / S-Klasse W140 / 190 E 2.5 16V Evolution II / 190E 2.5-16 Evolution I / S-Klasse W116 / Strich-Acht W 114-115 / W108-W109 / W111-W112 / 190 SL / 300 SL Flügeltürer / Ponton W128-W180 / W187 / 320 Wendler Cabriolet / Simplex / Benz Velo / Benz Patent-Motorwagen /
 
» zurück zu Mercedes Benz
 

weitere Links zu Mercedes Benz:

» Geschichte des Automobilherstellers
» Automobile von Mercedes Benz
» zur Homepage des Automobilhersteller
» weitere Bilder von Mercedes Benz in unserer Autogalerie
» Bücher zu Mercedes Benz
» zu den Mercedes Benz Reparaturanleitungen
» Autozeitschriften

Mehr über Mercedes Benz suchen:

Benutzerdefinierte Suche
 
 
 

 
 
 
 
     
 
Video- Reportagen & mehr
Auto-Videos:
AutoVideos
Dokumentationen, Reportagen, Heritagen, Portraits und vieles mehr rund um historische Fahrzeuge, Supersportwagen und anderen historischen Ereignissen aus der Welt des Automobils!

» Auto-Videos

 
     
 
Automobilbücher

Bücher rund um die
Buch, Bücher FachliteraturGeschichte des Automobils! So finden sich hier Nachschlagewerke mit Fotografien und vielen Daten zu legendären Automobilen, Marken und historische Ereignisse - von Alfa-Romeo bis Wartburg.

» Automobilbücher

 
     
 
Anzeigen:
 
     
       

Kfz-Webverzeichnis | Impressum | Kontakt