Autohersteller

Interessante Links

Porsche 911 GT3 RS (Typ 997) - Ein Hochleistungssportler für die Rennstrecke und die Straße

Porsche präsentierte im Oktober 2006 den neuen 911 GT3 RS auf dem europäischen Markt.
Diese puristische Variante des GT3 eignet sich besonders für den Einsatz auf Rundstrecken. Der GT3 RS zeichnet sich durch die Leistungsfähigkeit und das ungefilterte Fahrerlebnis eines Rennsportwagens aus, erfüllt dabei aber gleichzeitig alle Anforderungen für straßenzugelassene Sportwagen.

Porsche 911 GT3 RS

Der außerordentlich drehfreudige Motor schöpft aus einem Hubraum von 3,6 Liter 305 kW (415 PS) bei 7.600 Umdrehungen pro Minute. Die maximale Drehzahl wird bei 8.400/min erreicht. Die Literleistung beträgt 115,3 PS. Diese Werte entsprechen dem aktuellen GT3. Trotzdem lassen sich mit dem RS noch bessere Fahrleistungen erzielen. Dank eines eng gestuften Sechsganggetriebes mit Einmassenschwungrad und des um 20 Kilogramm geringeren Fahrzeuggewichts dreht der Motor noch spontaner hoch, wodurch der 911 GT3 RS den Sprint aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer in 4,2 Sekunden absolviert. Das ist ein Zehntel schneller als der GT3. Nach 13,3 Sekunden ist Tempo 200 erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 310 km/h.

Die Bezeichnung „RS“ lässt die Herzen von Porsche-Kennern höher schlagen. Modelle wie der legendäre Carrera RS 2.7 von 1972 und der 911 RS vom Typ 964 (1991) waren ebenfalls Sportwagen, die sich durch ein extrem hohes Maß an Agilität und Fahrdynamik auszeichneten. Der neue 911 GT3 RS setzt diese Tradition fort. Wie seine Vorgänger dient er als Basis- und Homologationsmodell für den Einsatz in verschiedenen Rennserien.

Ein Merkmal des neuen „RS“ ist die im Vergleich zum 911 GT3 im Heckbereich um 44 Millimeter verbreiterte Karosserie, die von den Carrera 4-Modellen übernommen wurde. Unter dem muskulösen Heck verbirgt sich eine breitere Spur, die nicht nur die Wankstabilität verbessert, sondern auch das Querbeschleunigungspotential des zweisitzigen Coupés erhöht.Porsche 911 GT3 RS

Trotz der eigenständigen Karosserie ist der „RS“ 20 Kilogramm leichter als der GT3 und bringt nur 1.375 Kilogramm auf die Waage. Diese Gewichtseinsparung gelang unter anderem durch den Einsatz eines einstellbaren Karbon-Heckflügels, die Verwendung eines Kunststoff-Heckdeckels und eines leichten Kunststoff-Heckfensters. Das entsprechende Leistungsgewicht beträgt 4,5 kg/kW.

Mit Blick auf die Zulassungs-Vorschriften für die wichtigen Gran Tourismo-Meisterschaften als künftige Einsatzgebiete verfügt der GT3 RS in der Straßenversion über technische Lösungen, die auch in der Rennversion zu finden sein werden. Neben den Kohlefaser-Komponenten der Karosserie sind dies unter anderem die kompletten Radträger sowie geteilte Querlenker an der Hinterachse.

Das Interieur entspricht der sportlichen Ambition des Fahrzeugs: Zwei Leichtbau-Schalensitze aus Kohlefaser-Verbundmaterial gehören ebenso zum Serienumfang wie das Clubsportpaket. Es besteht aus einem geschraubten Überrollkäfig und der Vorrüstung des Batteriehauptschalters. Ein Sechspunktgurt für den Fahrer sowie ein Feuerlöscher sind ebenfalls beigelegt. Die Innenausstattung ist in schwarz gehalten, wobei Dachhimmel, Lenkrad und Schalthebel mit hochwertigem Alcantara-Leder überzogen sind.

Als Lackierung stehen arktissilbermetallic und schwarz zur Auswahl; auf Wunsch ist der GT3 RS auch in orange oder grün erhältlich. Alle Schriftzüge sowie die Räder sind in den Kontrastfarben orange oder schwarz auf die Exterieurfarben abgestimmt.

Der Grundpreis für den 911 GT3 RS betrug 111.600 Euro (ohne länderspezifische Anforderungen). In Deutschland kostete das Coupé inklusive Mehrwertsteuer 129.659 Euro. Ab März 2007 wurde der GT3 RS auch auf dem nordamerikanischen Markt angeboten.

Quelle: © Porsche AG

Technische Daten des Porsche 911 GT3 RS - 997 

Motor: 6-Zylinder-Boxermotor
Hubraum: 3.600 ccm
Leistung: 305 kW / 415 PS bei 7.600/min
Max. Dehmoment: 405 Nm bei 5.500/min
Literleistung: 84,7 kW/Liter
Antrieb: Heckantrieb

Höchstgeschwindigkeit: 310 km/h
Beschleunigung: 0-100 km/h in 4,2 sec. / 0-160 km/h in 8,5 sec. 
Verbrauch (Stadt-Land-gesamt): 19,8 - 8,9 - 12,8 Liter/100 km
Co2-Emission: 307 g/km

Maße LxBxH: 4.460 x 1.852 x 1.280 mm
Radstand: 2.360 mm
Leergewicht: 1.375 kg
Zul. Gesamtgewicht: 1.680 kg

 


Bilder von Porsche 911 GT3 RS

  • porsche-911-gt3-rs-997
  • porsche-911-gt3-rs-coupe
  • porsche-911-gt3-rs-drift
  • porsche-911-gt3-rs-felgen-rs-design

  • porsche-911-gt3-rs-front
  • porsche-911-gt3-rs-heck
  • porsche-911-gt3-rs-innenraum
  • porsche-911-gt3-rs-karbon-heckfluegel

  • porsche-911-gt3-rs-kombi-instrument
  • porsche-911-gt3-rs-leichtbau-schalensitze
  • porsche-911-gt3-rs-typ-997
  • porsche-911-gt3-rs

Fotos: © Porsche AG


Bilder von Porsche 911 GT3 RS


 

 

 

Anzeige:

Automobilbücher & Medien

Eine Sammlung an Büchern und Filmen rund ums Automobil!

 

Buecher nach Marken
Alle Bücher nach Marken sortiert

>> Autobücher

 

Automobilbücher nach Land
Bücher: Alle Marken nach Ländern sortiert

>> Automobile nach Herkunftsland

 

filmrolle small
Reportagen über Autos auf DVD & Blu-Ray

>> Auto-Filme

 


Copyright © 2015. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok