Autohersteller

Interessante Links

Lamborghini Aventador J

Der Lamborghini Aventador J wurde in Genf auf dem Automobilsalon 2012 vorgestellt. Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um einen kraftvollen und extrem offenen Sportwagen, der alles Bisherige in den Schatten stellt.
Die Insassen des Aventador J erwartet ein einmaliges Fahrerlebnis verbunden mit Dynamik und Power.
Im Aventador J wurden neuste Technologien und Materialien eingearbeitet, wodurch eine Leistung von 700 PS erzielt werden konnte. Gerade das exzellente Know-how im Bereich der Kohlefasertechnologie von Lamborghini floss in die Entwicklung mit ein.

Lamborghini Aventador J

Der Aventador J zeichnet sich durch seine extreme Offenheit aus. So verzichteten die Entwickler und Ingenieure sowohl auf Dach als auch auf die herkömmliche Frontscheibe. Hierdurch wird es notwendig, dass die Piloten über eine entsprechende Ausrüstung als auch, bedingt durch das hohe Spitzentempo, über eine entsprechende körperliche Verfassung verfügen.

Der Aventador J besitzt eine Straßenzulassung und ist absolut funktionsfähig. Jedoch ist er ein Einzelstück und bietet seinem Fahrer eine absolute Grenzerfahrung.
Stephan Winkelmann, CEO und Präsident bei Automobili Lamborghini bezeichnet den Aventador J kompromisslos und extrem. Die Merkmale von Lamborghini wurden bei diesem Fahrzeug in ihrer extremsten und offensten Art und Weise umgesetzt. Der Aventador J zeichnet sich durch technologische Neuerungen sowie durch ein unkonventionelles Aussehen aus. Er ist angepasst an die Herausforderungen der heutigen Zeit und lässt Träume Realität werden.

 

Die Tradition wird ruhmreich fortgesetzt

Die technische Basis für den Aventador J stellte der Aventador dar. Durch diese beiden Modelle wurden Tradition und Zukunft miteinander verbunden.
Eine solche Verbindung stellt auch das Modell Jota aus dem Jahr 1970 dar. Das Modell Jota war eine Neukonstruktion mit entsprechender Leistungsoptimierung des Lamborghini Modells Miura. Wie auch der Aventador J bliebt der Jota ein Einzelstück, weshalb einige Miura-Besitzer ihre Fahrzeuge optisch an das Modell Jota angleichen ließen.
Die Bezeichnung J im Modelltyp stammt vom Internationalen Sportgesetz der FIA und bezeichnet die technische Rennfahrzeugausstattung in den unterschiedlichen Klassen.

 

Aventador: absolut offen, außergewöhnlich kraftvoll

Der Aventador J zeichnet sich durch eine absolute Offenheit und durch ein außergewöhnliches Kraftpotential aus. Die Kombination aus exzellenter Leistungsfähigkeit, Kraft und Dynamik mach das Fahrerlebnis einzigartig in seiner Art.
Die Basis für diese Eigenschaften stammt vom Aventador LP 700-4. Hierbei handelt es sich um den neuen Zwölfzylinder Lamborghini-Modell.

Lamborghini Aventador J Sowohl die Presse als auch die Kunden haben den Aventador im Jahr 2011 bei der Präsentation mit Begeisterung angenommen. Das Technologiepaket des LP 700-4 ist einzigartig in seiner Art.

Das Monocoque wurde innovativ und aus kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen entwickelt und bietet trotz einheitlicher Leichtbauweise absolute Sicherheit und Steifigkeit.

Der V12-Motor verfügt über einen 6,5 Liter großen Hubraum, bringt 700 PS auf die Strecke und sorgt durch eine starke Durchzugskraft für eine hervorragende Drehfreude.
Das schnell schaltende integrierte ISR-Getriebe kombiniert mit den Pushrod-Radaufhängungen sowie dem permanenten Allradantrieb sorgt trotz enormer Kraft für höchste Fahrpräzision.

 

Leichtbau ermöglicht Gewichtsreduzierung

Der Aventador J profitiert umfangreich von diesem einmaligen Technologiepaket. Dennoch handelt es sich bei diesem Modell um eine andere Darstellung als beim Aventador Coupé. Das offene Monocoque ist eine Neuentwicklung, ebenso die hinter den Sitzen befindlichen Sicherheitsbügel. Zur weiteren Gewichtsreduzierung tragen der Verzicht auf unter anderem Dach und Glasscheiben bei. Mit 1575 Kilogramm ist der Aventador LP 700-4 ein extremes Leichtgewicht in seiner Leistungsklasse.
Das brandneue Kohlefasermaterial CarbonSkin
Lamborghini zeichnet sich durch sein einzigartiges Know-How im Bereich der kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffe sowie durch stetig neue innovative Lösungen aus. So kam beispielsweise bei den Sitzschalen ein neues Kohlefaser-Material zum Einsatz, welches von den Ingenieuren bei Lamborghini entwickelt wurde. CarbonSkin, eine gewebte Kohlefaser, wurde mit einem Spezialharz getränkt, wodurch die Struktur der Faser stabil, das Material jedoch weich bleibt. Diese Faser kann sich perfekt an jede Form anpassen. So konnten Cockpit- und Sitzteile mit diesem neuen Kunststoff im Aventador J bezogen werden.
Lamborghini hat diesen Kunststoff, der matt-schwarz und edel erscheint und vielen Bereichen einsetzbar ist, frisch patentieren lassen.

 

Ausnahmsloses Lamborghini-Design

Das Modell zeichnet sich durch genaue und klare Flächen sowie durch eine gerade und teilweise gebrochene Linienführung aus. Die Linienführung dieses Sportwagens unterstreicht stets die Funktion, die beim Aventador J vorrangig beim Fahrspaß sowie beim Erleben eines einzigartigen Ereignisses zu finden ist. Jede gefahrene Strecke bedeutet Spaß, Kraft und Dynamik.

Der Blick in den Rückspiegel

Fast jedes Bauteil am Modell wurde im Stil von Lamborghini neu konzipiert und entwickelt. Das Modell hat eine Länge von 4890 mm, eine Breite von 2030 mm und eine Höhe von 1110 mm. Die höchsten Autoteile sind der Rückspiegel sowie die zwei Sicherheitsbügel. Anstatt einer herkömmlichen Windschutzscheibe wurden zwei Windreflektoren angebaut. Für jede Fahrt mit dem Aventador J sollten sowohl Fahrer als auch Beifahrer optimale Bekleidung sowie einen passenden Helm tragen.

 

Winglets an den Frontflügeln

Der Aventador J zeichnet sich dem Aventador LP 700-4 gegenüber durch eine schmalere Front aus. Diese wird vom Kohlefaserflügel mit seinen Befestigungsstegen und Winglets dominiert. Das Concept J ähnelt von der seitlichen Betrachtung einem Rennwagen der Formel 1 Serie. Die Lackierung in sattem rot unterstreicht das sportliche Design, die Chromeffekte sowie der Heckdiffusor bilden jedoch einen außergewöhnlichen Farbkontrast.

Lamborghini Aventador J Die Rotlackierung wurde eigens für dieses Modell entwickelt, ebenso die Reifen in den Größen 20-Zoll vorn und 31-Zoll hinten.

Die Bremsen wurden durch einen weiteren Einsatz aus Kohlefaser optimal belüftet. Auch beim Aventador J öffnen sich die Türen nach oben, sind jedoch wesentlich flacher als beim Modell Aventador.

 

Aerodynamik und Entlüftung durch Heck

Das Heck des Modells besteht aus drei verschiedenen Elementen, dem Heckdiffusor aus Kohlefaser, vier Auspuffrohren und den Leuchten in der bekannten Y-Form. Die übrige Fläche wird verschlossen durch ein schwarzes Gitter aus Metall und ist für die Abfuhr der Wärme verantwortlich. Ebenfalls am Heck angebaut ist der große Spoiler, der durch die „Form follows function“ verstellbar ist. Diffuser und Heck sind durch ein Paar Stützen miteinander verbunden.

 

Stoßfänger der besonderen Art

Beim einzigartigen Modell Aventador J wurden besondere Varianten der Stoßfänger an der Front und am Heck verwendet. Die Stoßfänger wurden mit Lamellen aus Kohlefaser ausgestattet. Diese sind für den Luftfluss und somit für den Anpressdruck verantwortlich.

 

Exterieur geht innen über

Die Außen- und Innenbereiche gehen beim Aventador J fließend ineinander über. Über die Motorhaube entlang durch den offenen Innenraum verläuft ein Streifen in der Farbe Rosso J, der den Innenraum an der hinteren Motorabdeckung wieder verlässt.

 

Interieur schlicht aber konsequent

Der Streifen in der Farbe Rosso J zieht sich von der Fahrzeugfront bis zum Heck und „teilt“ das Fahrzeug in die Fahrer- und in die Beifahrerseite. Lediglich eine minimale Bedienleiste durchbricht diesen Farbstreifen. Das Modell verfügt über keine Klimaanlage, kein Navigationssystem und auch keine Multimediaanlage, da diese Einrichtungen vom Zweck des Fahrzeuges ablenken würden. Lediglich ein TFT-Display wurde integriert.
Die Verbindung von Innen und Außen spiegelt sich auch in der Form der Motorabdeckung wieder. In dieser ist eine x-förmige Öffnung eingelassen, die mit transparenter Kohlefaser verkleidet wurde. So ist es möglich, jederzeit einen Blick auf den V12-Motor zu werfen, der bei jedem Rennsportbegeisterten Begeisterung auslöst.

 

Ein Kunstwerk für die Straße

Da der Aventador J ein Einzelstück ist, wird nur der zukünftige Besitzer an diesem Prachtstück Freude und Begeisterung finden. Nur dieser kann den fulminanten Fahrspaß erleben, den ihm der Aventador J bietet.

 

Technische Daten des Lamborghini Aventador J

Motor: V 12-Zylinder
Hubraum: 6.498 ccm
Leistung: 515 kW / 700 PS bei 8.250 U/min
Drehmoment: 690 Nm bei 5.500 U/min
Beschleunigung 0-100 km/h: 2,9 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 350 km/h
Getriebe: 7-Gang Sequenziell "ISR"
Antrieb: Permanenter Allradantrieb
Länge / Breite / Höhe: 4.890 / 2.030 / 1.110 mm
Leergewicht: 1.575 kg
Verbrauch Stadt / Land / kombiniert: 27,3 / 11,3 / 17,2 L/100 km
Emissionsklasse: EU5
Preis: 2.100.000,00 Euro

 


Bilder von Lamborghini Aventador J

  • lamborghini-aventador-j-
  • lamborghini-aventador-j-1
  • lamborghini-aventador-j-2
  • lamborghini-aventador-j-3

  • lamborghini-aventador-j-4
  • lamborghini-aventador-j-auf-der-rennstrecke
  • lamborghini-aventador-j-draufsicht
  • lamborghini-aventador-j-fahraufnahme

  • lamborghini-aventador-j-front
  • lamborghini-aventador-j-heck
  • lamborghini-aventador-j-seitenansicht
  • lamborghini-aventador-j-sportwagen

  • lamborghini-aventador-j-wallpaper
  • lamborghini-aventador-j

Fotos: Copyright © Lamborghini


Video von Lamborghini Aventador J


 

 

 

Anzeige:

Automobilbücher & Medien

Eine Sammlung an Büchern und Filmen rund ums Automobil!

 

Buecher nach Marken
Alle Bücher nach Marken sortiert

>> Autobücher

 

Automobilbücher nach Land
Bücher: Alle Marken nach Ländern sortiert

>> Automobile nach Herkunftsland

 

filmrolle small
Reportagen über Autos auf DVD & Blu-Ray

>> Auto-Filme

 


Copyright © 2015. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok