Autohersteller
Interessante Links

BMW Auto Art - Matazo Kayama

1990 bemalt der japanische Künstler Matazo Kayama einen BMW 535i. Eine besondere Schwierigkeit der künstlerischen Gestaltung, gesteht der mit vielen Preisen ausgezeichnete Künstler, habe darin bestanden, dass er sein Bild wegen der Dreidimensionalität des großen Bildträgers kaum als ein Ganzes habe wahrnehmen können. Um so mehr freut ihn die ästhetische Ausstrahlung des fertigen Art Cars, die sich aus der Spannung zwischen dem Werk der Technik und der in traditioneller japanischer Malkunst verwurzelten Gestaltung ergibt.

Matazo Kayama BMW 535i

1927 in Kyoto als Sohn eines Textil-Gestalters geboren, studiert Matazo Kayama bis 1944 Malerei und traditionelles japanisches Kunsthandwerk in Kyoto und anschließend Kunst an der Tokyo University of Fine Art. Bereits 1950 sind Arbeiten Kayamas in einer Ausstellung der Sozo Bijutsu Gruppe zu sehen. In den folgenden Jahren malt er vor allem Tiermotive, in den späten fünfziger Jahren kehrt er zunehmend zum dekorativen Stil der Rimpa-Schule des 17. Jahrhundert und zur Landschaft als traditionellem Motiv zurück.

Indem er aber auch moderne Stilmittel in die traditionellen Künste einbringt, verhilft Kayama neuen Ausdrucksformen zum Durchbruch. In den siebziger Jahren beschäftigt er sich mit der Aktmalerei, einem für die traditionelle japanische Kunst eher untypischen Genre. 1978 gewinnt Kayama den "Japan Fine Arts Grand Prix" und beendet seine Auftragsarbeit "Snow, Moon and Cherry Blossoms" für das National Museum of Modern Arts in Tokio. Zu diesem Zeitpunkt werden Kayamas Arbeiten bereits weltweit in Ausstellungen gezeigt. Anfang der achtziger Jahre beginnt er mit Tuschezeichnungen zu experimentieren. 1984 vollendet Kayama zwei seiner bekanntesten Werke: ein in chinesischer Tusche ausgeführtes Decken-Dekor mit dem Titel "Drachen" und eine Illustration auf einer sechzehnteiligen Stellwand. Beide zieren den Kuojoni-Tempel in den Minobu-Bergen. Neuere Werke reichen von Schmuck über Metallarbeiten bis zum Innenraum-Design von Jumbo-Jets und Luxusdampfern.

Matazo Kayama BMW 535i  

Kayama greift für den BMW 535i sein früheres Thema "Snow, Moon and Cherry Blossoms" wieder auf, gestaltet es aber durch den Einsatz der Airbrush-Technik vollkommen neu: Um den Kontrast zu steigern, sprüht er zunächst blaue Farbe über Teile der silbernen Außenflächen und erzielt damit feine Schattierungen. Anschließend arbeitet er mit klassischen japanischen Techniken wie "Kirigane" (Metallschnitt) und "Arare" (Foliendruck), um kleine Stücke aus Silber-, Gold- und Aluminiumfolie individuell zuzuschneiden und auf die Karosserie zu übertragen. "Die klare Linienführung des BMW", stellt der japanische Künstler nach Fertigstellung seines Art Cars fest, "wurde mir am deutlichsten bewusst, nachdem das Auto ganz in sein Farbkleid gehüllt war."

 

Kunstobjekt BMW 535i: (1990 von Matazo Kayama erschaffen)

Sechszylinder-Reihenmotor
3430 cm3 Hubraum
211 PS
Spitze: 227 km/h

 

Bilder vom Kunstobjekt BMW 535i:

  • Matazo-Kayama-BMW-535i--
  • Matazo-Kayama-BMW-535i-
  • Matazo-Kayama-BMW-535i-2
  • Matazo-Kayama-BMW-535i-3

  • Matazo-Kayama-BMW-535i-4
  • Matazo-Kayama-BMW-535i-5
  • Matazo-Kayama-BMW-535i-6

Text & Foto © BMW AG

 

Automobilbücher & Medien

Eine Sammlung an Büchern und Filmen rund ums Automobil!

 

Buecher nach Marken
Alle Bücher nach Marken sortiert

>> Autobücher

 

Automobilbücher nach Land
Bücher: Alle Marken nach Ländern sortiert

>> Automobile nach Herkunftsland

 

filmrolle small
Reportagen über Autos auf DVD & Blu-Ray

>> Auto-Filme

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok