Autohersteller

Interessante Links

Die fünfte Generation: Der 7er BMW F01

Das Modell F01 der 7er-Reihe löste am 14. November 2008, die seit 2001 hergestellte E65 Reihe ab. Am 3. Juli 2008 fand die Vorstellung der Baureihe in München statt und im Oktober 2008 feierte er seine Messepremiere auf dem Pariser Automobilsalon. Der BMW 7er gehört zu der Oberklasse-Limousine. Die Modelle mit einem verlängerten Radstand (+140 mm) tragen intern die Bezeichnung "F02", die "7er High Security" Variante die Bezeichnung "F03"! Im Herbst 2015 wurde der BMW F01 von der neuen Baureihe G11 abgelöst.

BMW 7er F01

Design des BMW 7er F01:

Der einzigartige Charakter des BMW 7er wird durch stilsicheres Design und herausragende Ingenieurskunst erreicht. Er ist eine Kombination von inspirierendem Luxus, begeisternder Fahrdynamik und einer optischen Präsenz. Außerdem tragen Karosserie- und Innenraumdesign auf faszinierende Weise zum Fahrerlebnis bei. Das Exterieur der Limousine zeichnet sich durch eine harmonische Verbindung von Eleganz und Sportlichkeit aus und spiegelt dadurch den herausragenden Komfort und die überlegene Dynamik ihres Fahrverhaltens wider. Der Innenraum charakterisiert sich durch die Modernität. Diese macht die Funktionalität der Bedienelemente ebenfalls sichtbar wie die hochwertigen Materialien und die ausgezeichnete Verarbeitungsqualität. Dank der im F01 verwendeten Innovationen hat der Fahrer maximale Souveränität. Durch die Übereinstimmung zwischen Produktsubstanz und optischem Auftritt, zwischen gestalterischem Stil und Fahrerlebnis wird der der F01 zu einem besonders glaubwürdigen Vertreter seines Bereiches.

Das bestimmende Thema im Karosseriedesign des F01 ist die harmonische Kombination von Sportlichkeit und Eleganz. Die dynamischen Proportionen des 7ers werden neben dem langen Radstand, der lang gezogenen Motorhaube und dem kurzen Übergang vorn auch durch der zurückversetzten Fahrgastraum und die flache Dachlinie geprägt. Insbesondere in der Seitenlinie kommt das ausgewogene Zusammenspiel dieser beiden Eigenschaften zum Ausdruck. Die dynamischen Proportionen bringen die Sportlichkeit der Limousine zur Geltung, ihre auffällig gestreckte und genaue Linienführung bietet Eleganz.

Alle Gestaltungsmerkmale sind auch bei der Seitenansicht der Modelle BMW 750Li (F02) und BMW 740Li (F02) zu finden. Mit einem um 140 Millimeter verlängerten Radstand sichern sie eine nochmals stärkere Betonung des Komfort-Charakters im Fond. Die gewonnene Karosserielänge entfällt ganz auf das Segment der hinteren Türen. Dadurch wird ein besonders komfortabler Einstieg ermöglicht. Außerdem haben beide Modelle eine eigenständig gebaute Dachlinie und C-Säulen-Kontur. Daraus ergibt sich eine Seitenansicht, dem Gesamteindruck der Limousine mit normalem Radstand angleicht. Die skulpturale Modellierung der Flächen sichert auch einen fließenden Übergang der Seitenpartien ins Heck. Die  Dachlinien fließen über die Fahrzeugflanken bis in den Stoßfänger hinab. Damit wird das Heck von dynamischen Linien eingefasst, was zur sportlichen Erscheinung der Modelle beiträgt. Der kraftvolle, souveräne Gesamteindruck des Hecks sichert horizontal ausgerichtete Linien und Lichtkanten.

Das oberhalb des Kennzeichenträgers befindliche Chromband verbindet auf der ganzen Breite des Kofferraumdeckels die Heckleuchten miteinander. Die Lichtkanten der Kofferraumhaube und des Stoßfängers verlaufen parallel zu diesem Chromband. Die zusätzliche Strukturierung des Stoßfängers unterstreicht die Breite des Hecks ebenfalls wie die beiden weit außen platzierten Reflektoren. Für das Signal der Fahrtrichtungsanzeiger sorgt die LED-Technik. Auch die am oberen Rand des Heckfensters angeordnete dritte Bremsleuchte und die Kennzeichenbeleuchtung setzen sich aus Leuchtdioden zusammen.

 

Motorisierung des BMW 7er F01:

BMW 750i F01 Motor

Das Topmodell BMW 750i verfügt über einen V8-Zylinder-Benzinmotor mit Twin Turbo Aufladung und Direkteinspritzung (High Precision Injection) und hat eine Leistung von 300 kW/407 PS.

Der BMW 740i hat einen Reihensechszylinder-Benzinmotor mit einer Leistung von 240 kW/ 326 PS. Der BMW 730d hat ein Reihensechszylinder-Dieselmotor mit einer Leistung von 180 kW/245 PS mit Common-Rail-Einspritzung über Piezo-Injektoren und Aluminium-Kurbelgehäuse. Alle Motoren erfüllen die Abgasnorm EU 5.

Der BMW 7er ist serienmäßig mit der Dynamischen Dämpfer Control einschließlich Fahrdynamik-Control per Taste auf der Mittelkonsole ausgerüstet. Optional waren die Integral-Aktivlenkung mit fahrsituationsabhängig geregelter Hinterachslenkung und die Wankstabilisierung Dynamic Drive zu ordern. Das BMW iDrive wurde auch verbessert, der neu gestaltete Controller mit Direktwahltasten und ein hochauflösendes 10,2 Zoll großes Control Display sorgen dafür das viele Funktionen erleichtert werden. Das iDrive sichert ideale Bedingungen für die uneingeschränkte Anwendung des Internets im Fahrzeug.

BMW F01 Cockpit

Das Cockpit ist klar strukturiert das vom Instrumentenkombi mit innovativer Black-Panel-Technologie beherrscht wird. Fahrerassistenzsysteme des BMW 7er F01 wie etwa, die BMW Night Vision mit Personenerkennung, ein kameragestützte Speed-Limit-Anzeige, Spurwechselwarnung und die Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion und ein energischem Bremsassistent und Auffahrwarnung lassen dieses Auto fast von alleine fahren.

Umfassende Leichtbaumaßnahmen, wie zum Beispiel Türen, Dach, Motorhaube, Seitenwände und Motorkurbelgehäuse aus Aluminium, sichern sowohl die Effizienz als auch die Agilität des 7ers. Sein umfangreiches Sicherheitskonzept garantiert maximalen Insassenschutz in allen Crashsituationen.

Sicherheitstechnik Optional:

Abstandsregeltempomat mit Stop-&-Go-Funktion; Head-Up-Display (auf die Frontscheibe projizierte Auskünfte); Nachtsicht-Assistent; Rückfahrkamera; Sideview (zwei in der Frontstoßstange nach links und rechts blinkende Kameras); Spurhalteassistent; Spurwechselassistent und eine Tempolimit-Anzeige, bei der eine Kamera Straßenschilder mit Geschwindigkeitsbeschränkungen prüft und die im Tachometer und Head-Up-Display angezeigt werden.

 

Motoren F01, F02, F03:

 

Ottomotor

Dieselmotor

Motor: Sechszylinder Reihenmotor V8 Motor Sechszylinder Reihenmotor
Hubraum: 2979 cm³ 4395 cm³ 2993 cm³
Leistung: 240 kW / 326 PS 300 kW / 407 PS 180 kW / 245 PS
Drehmoment: 450 Nm bei
1500–4500 U/min
600 Nm bei
1750–4500 U/min
540 Nm bei
1750–3000 U/min
Beschleunigung:
(0 auf 100 km/h)
5,9 sec. 5,2 sec. 7,2 sec.
Vmax.: 250 km/h (abgeregelt) 250 km/h (abgeregelt) 245 km/h
Grundpreis: 75.500 € 90.000 € 69.500 €

 

Bilder vom BMW 7er F01:

  • bmw-7-f01-
  • bmw-7-f01-2
  • bmw-7-f01-3
  • bmw-7-f01-cockpit-

  • bmw-7-f01-innenraum-
  • bmw-750i-motor-

Fotos: (c) BMW AG


Videos vom BMW 7er F01:


 

 

Anzeige:

Automobilbücher & Medien

Eine Sammlung an Büchern und Filmen rund ums Automobil!

 

Buecher nach Marken
Alle Bücher nach Marken sortiert

>> Autobücher

 

Automobilbücher nach Land
Bücher: Alle Marken nach Ländern sortiert

>> Automobile nach Herkunftsland

 

filmrolle small
Reportagen über Autos auf DVD & Blu-Ray

>> Auto-Filme

 


Copyright © 2015. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok