Autohersteller

Interessante Links

Der "3/20" ist das erste eigene entwickelte Auto von BMW

Der BMW 3/20 wurde zwischen 1932 und 1934 in Eisenach produziert, er war eine Weiterentwicklung des BMW 3/15. 1932 ließ BMW den Lizenzvertrag mit Austin für den BMW 3/15 wenige Wochen vor Vorstellung des eigenen 3/20 AM-1 auslaufen.

Geschichte

BMW 3/20

Der BMW 3/20 steht für das erste eigene entwickelte Automobil des bayrischen Unternehmens und hat mit dem Dixi fast keine gemeinsamen Merkmale. Die zweitürige Karosserie allerdings bestand wie beim Vorgänger aus Stahl. Die Doppelrohrrahmen, Pendelachse hinten und Einzelradaufhängung vorne boten aber ein Fahrgefühl wie bei einem größeren Wagen.

Den 3/20 gab es mit verschiedenen Karossen, als geschlossener Zweitürer,  als offener Tourenwagen oder als Cabriolet mit vier Sitzen.

Der BMW 3/20 AM (das AM steht für Ausführung München) hatte einen neuen, 20 PS (15 kW) starken wassergekühlten Vierzylindermotor mit einem Hubraum von 782 cm³. Dieser verfügte über hängende Ventile, damit lief er eindeutig leiser als der englischer Vorgänger.

Die neue Karosserie stellte darüber hinaus mehr Komfort zur Verfügung. Insgesamt wurden rund 7. 000 Einheiten produziert, bis BMW 1934 die wenig gewinnbringenden Kleinwagenproduktion eingestellt. Als Nachfolger kann der BMW 309 betrachtet werden.

 

Varianten des BMW 3/20:

AM 1, AM 2, AM 3 und AM 4

 

Bilder vom BMW 3/20:

  • BMW-3-20-
  • BMW-3-20-2

Fotos © BMW AG


 

 

Anzeige:

Automobilbücher & Medien

Eine Sammlung an Büchern und Filmen rund ums Automobil!

 

Buecher nach Marken
Alle Bücher nach Marken sortiert

>> Autobücher

 

Automobilbücher nach Land
Bücher: Alle Marken nach Ländern sortiert

>> Automobile nach Herkunftsland

 

filmrolle small
Reportagen über Autos auf DVD & Blu-Ray

>> Auto-Filme

 


Copyright © 2015. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok