Autohersteller

Interessante Links

Der BMW X5 - BMWs erster SUV!

Der in den USA 1999 vorgestellte BMW X5, ist ein mit mittig geteilter Heckklappe und Allrad angetriebener Kombi. Der BMW X5 ist der erste von BMW auf den Markt gebrachte „geländeartig“ gleichende Wagen.

BMW X5 E53

Der Konzern kreierte eigens für den X5 eine eigene Kategorie, die SAV (Sports Aktivity Vehicle). Der X5 wird deshalb weder als „Geländewagen“ noch als SUV (Sports Utility Vehicle) von der Marke BMW vermarktet.

Der BMW X5 ist um 15 cm kürzer und breiter als der 5er Touring. Er ist auch mit einer Höhe von 1,70m höher als die 7er Modellreihe ( E65) von BMW. Das für mehr an die Straße gedachte Getriebe- und Motorenkonzept, die selbst tragende Karosserie mit Einzelradaufhängung machen
den X5 und den X3 durch die fehlende Getriebeübersetzung für schwerere Geländeeinsätze ungeeignet. Der BMW X5 ist deshalb unter den SUV´s mehr ein Sportwagen.

BMW X5 E53 - Produktion in USA Spartanburg

Seit Mai 2000 wird der in den USA (Spartanburg) produzierte BMW X5 in Deutschland angeboten. 2003 hat er zeitnah, mit der Einführung des BMW X3 in Österreich ein Facelift erhalten. Es wurden im Facelift nur wesentlich Frontscheinwerfer, Nebelfrontleuchten, Kühlergrill, Motorhaube und die Rücklichter geändert.

 

Motorvarianten:

Es wurden nur zwei verschiedene Motorvarianten im Mai 2000 bei der Markteinführung des BMW X5 angeboten:

  • Modellbezeichnung 4.4i
    Benzinmotor mit 4,4 Liter Hubraum, V8 Motor (8 Zylinder), 210 kW / 286 PS
  • Modellbezeichnung 3.0i
    Benzinmotor mit 3.0 Liter Hubraum, Reihensechszylinder, 170 kW / 231 PS

2001 kamen zwei Motorvarianten hinzu:

  • Modellbezeichnung 4.6is
    Benzinmotor (von Alpina stammend) mit 4,6 Liter Hubraum, V8 Motor (8 Zylinder), 255 kW / 347 PS
  • Modellbezeichnung 3.0d
    Dieselmotor mit Turboaufladung mit Common – Rail Einspritzung mit 3 Liter Hubraum, als Reihensechszylinder, 135kW / 184 PS (M62 – Motor).

Der Motor des BMW X5 4.4i wurde im Rahmen eines Facelifts im Oktober 2003 mit dem neuen 4,4 Liter (M62 – Motor) V8 mit Valvetronic ersetzt. Dadurch wurde eine Leistungssteigerung von 210 kW / 286 PS auf 235 kW / 320 PS erzielt. Ebenfalls wurde der 3.0d durch eine technisch überarbeitete Variante ersetzt. Diese Modifikation enthielt die zweite Generation der Common-Rail-Einspritzung, die Leistung steigerte sich von 135 kW / 184 PS und das inzwischen verbesserte Allradsystem xDrive.

BMW X5 E53

Die neue Topvariante BMW X5 4.8is ersetzte im April 2004 den BMW X5 4.6is. Der 4.8is hatte im vorhinein eine Hubraumvergrößerung von 4398 auf 4799 Qubikzentimeter und basiert ebenfalls auf den neuen V8 Motor. Dieser folgte auch 2005 in die 5er und 7er Modellreihen von BMW.

Die Produktion des E53 wurde im September 2006 eingestellt, kurz danach erschien das Nachfolgemodell der Baureihe E70, wegen der großen Nachfrage allerdings erst nur in den USA! In Deutschland kam der E70 erst im März 2007 auf den Markt!

 

Technische Daten BMW X5 (E53):

Benziner:

  • BMW X5 3.0i: Hubraum: 2979 cm³; 6 Zylinder Reihenmotor mit 170 kW / 231 PS bei 5900/min; 300 Nm bei 3500/min; Höchstgeschwindigkeit: 202 km/h; Bauzeit: 06/2000–09/2006
  • BMW X5 4.4i: Hubraum: 4398 cm³; V8 Motor mit 210 kW / 286 PS bei 5400/min; 440 Nm bei 3600/min; Höchstgeschwindigkeit: 206 km/h; Bauzeit: 05/2000–09/2003
  • BMW X5 4.4i: Hubraum: 4398 cm³; V8 Motor mit 235 kW / 320 PS bei 6100/min; 440 Nm bei 3600/min; Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h; Bauzeit: 10/2003–09/2006
  • BMW X5 4.6is: Hubraum: 4619 cm³; V8 Motor mit 255 kW / 347 PS bei 5700/min; 480 Nm bei 3700/min; Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h; Bauzeit: 02/2002–07/2003
  • BMW X5 4.8is: Hubraum: 4799 cm³; V8 Motor mit 265 kW / 360 PS bei 6200/min; 500 Nm bei 3500/min; Höchstgeschwindigkeit: 246 km/h; Bauzeit: 04/2004–09/2006

Diesel:

  • BMW X5 3.0d: 6 Zylinder Reihenmotor mit 135 kW / 184 PS bei 4000/min; 410 Nm bei 1750/min; Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h; Bauzeit: 04/2001–09/2003
  • BMW X5 3.0d: 6 Zylinder Reihenmotor mit 160 kW / 218 PS bei 4000/min; 500 Nm bei 2000/min; Höchstgeschwindigkeit: 210 km/h; Bauzeit: 10/2003–09/2006

 

Bilder vom BMW X5 E53:

  • BMW-X5-E53-
  • BMW-X5-E53-10
  • BMW-X5-E53-11
  • BMW-X5-E53-3

  • BMW-X5-E53-9
  • BMW-X5-E53-Spartanburg
 

Fotos: (c) BMW AG 


Videos vom BMW X5 E53:

 


 

 

Anzeige:

Automobilbücher & Medien

Eine Sammlung an Büchern und Filmen rund ums Automobil!

 

Buecher nach Marken
Alle Bücher nach Marken sortiert

>> Autobücher

 

Automobilbücher nach Land
Bücher: Alle Marken nach Ländern sortiert

>> Automobile nach Herkunftsland

 

filmrolle small
Reportagen über Autos auf DVD & Blu-Ray

>> Auto-Filme

 


Copyright © 2015. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok